Genau am 1. Dezember besuchten wieder die Kinder der deutschsprachigen „Theater AG“ der naheliegenden Grundschule unser Brünner Begegnungszentrum.  Abermals setzte pünktlich zum Nachmittagsbeginn in Brünn dichtes Schneetreiben ein, so dicht, daß nur eine Weile später der gesamte Straßenverkehr nahezu lahmgelegt wurde.

 

Die Vorführung begann in absoluter Dunkelheit mit dem Einzug des hl. Martin mit einem Lampion. Danach sangen und spielten die Kinder kleine Geschichtchen und gaben sie auch ein wenig ihrer Wünsche an das Christkind preis: Liebes Christkind wir wünschen uns Schokolade. Bonbons, Spiele und – keine Hausaufgaben !  Entgegen der landläufigen Meinung, die drei Weisen aus dem Morgenland kämen alljährlich am 6. Januar, wurde es im Brünner Begegnungszentrum bereits der 1. Dezember. Vielleicht nur eine kleine Atempause während der langen Reise und auch nur wegen dem vielen Schnee.

 

Nach der Aufführung wurden die Kinder mit heißem Früchtetee und Kittys Apfelstrudel bewirtet. Aber auch einige Eltern die sich zu der Vorführung eingefunden haben, wurden eingeladen und konnten unser BGZ ein wenig einsehen. . Zu unserer Überraschung musste derweil der Nikolaus heimlich eine große Kiste mit Adventskalendern und Schokoladetafeln abgestellt haben, die unter den Kindern aufgeteilt wurden. DA die Kiste zu einem Teil blaue und zu einem Teil rote Kalender beinhaltete, kam es umgehend zu lebhaften Tauschgeschäften, wie sich auch das BGZ in Nu zu einem lebhaft plappernden Ort verwandelt hat.

 

Unsere Kitty kann nichts so schnell aus der Bahn werfen.  Diesmal stand ihr die Überraschung allerdings schon deutlich ins Gesicht geschrieben als sich die Kinder mit den Eltern und der Lehrerin verabschiedeten und wieder auf den Heimweg machten. 

 

A c h t  ganze Apfelstrudel habe sie gebacken. Acht ganze Strudel und es sind lediglich  drei winzige  Stückchen übriggeblieben.  Eine Staubwolke, sozusagen, erklärte immer noch mit einem ungläubigen Staunen Kitty den letzten Anwesenden am Abend des schönen Tages die Lage.

 

 

Herzlichen Adventsgruß und schöne Vorweihnachtstage wünscht Ihnen

Hanna Zakhari  für den Deutschen Kulturverband Region Brünn !

 

 

WIR GRATULIEREN !

 

Wir gratulieren sehr herzlich dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Tschechien,

S.E. Dr. Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven zu seiner Berufung zum Beigeordneten Generalsekretär der NATO DAs Foto zeigt seinen Besuch im Brünner 

Begegnungszentrum im März 2015

 

Das Autorenteam unserer Ausstellung „Lilly Reich“ Zdeněk Halla,  Ing. arch. Jana Šinkyříková, Klára Múčková,  PhDr. Zdeněk Mareček mit Frau Prof, Dr. Magdalena Droste (zweite von links).

April 2016 Villa Tugendhat Brünn  Wir gratulieren ! 

Primator Vokřál erhält im Bayrischen Landtag München den Wenzel-Jaksch-Preis 2016

Wir gratulieren !

Mehr bei klick aufs Bild !

Lust auf Leipzig, Brünns Partnerstadt ? Bitte aufs Bild klicken !

ACHTUNG:

BRÜNNER AMTSBLATT METROPOLITAN BERICHTET ÜBER UNS!  

bitte aufs Bild klicken für bessere Lesbarkeit !Originalberichte !

 NÄCHSTER GOTTESDIENST

IN DEUTSCHER SPRACHE

am 10. Mai 2017 

17.00 Uhr  KIRCHE D.HL.FAMILIE

BRÜNN GROHOVA 16  

  

ALLE GOTTESDIENSTE 

2017 BEI KLICK AUFS

UNTERE

EINLADUNGSBILD !

Unser Kindermalwettbewerb 2014 Kinder malen Freunde

Alle prämiierten Zeichnungen beim klick aufs Bild in einer Bilderstrecke der "Landeszeitung"! !
Alle prämiierten Zeichnungen beim klick aufs Bild in einer Bilderstrecke der "Landeszeitung"! !

 ACHTUNG: STUTTGARTER ZEITUNG BERICHTET ÜBER DEN BESUCH VON OB FRITZ KUHN IM BGZ BRÜNN

ganzer Artikel bei klick aufs Bild

 

Einen freundlichen Brief mit den besten Wünschen des Oberbürgermeisters der Stadt Schwäbisch Gmünd, Herrn Richard Arnold (Bild), zu unserer Veranstaltung am 19. Oktober sehen Sie in unserem Gästebuch – bitte klick aufs Bild  - ! !