Platane und Eiche

 

Unter dieser Überschrift wurde im Rahmen des Brünner interkulturellen Treffens der Nationalitäten „Babylonfest“  als ein Hauptpunkt angeregt, der jeweiligen in der Stadt lebenden Volksgruppe den für ihren Kulturkreis traditionell symbolischen Baum zu pflanzen.

 

Aus technischen und organisatorischen Gründen, erläutert der Vorsitzende des Rates der Nationalitäten, Herr Dr. Martin Ander, sei es nicht möglich, alle Bäume auf einmal auszupflanzen. Dieses Jahr also fiel die Wahl auf den Symbolbaum der ungarischen und der deutschen Volksgruppe. Eine Platane und eine Eiche wurden an der Südseite des Spielbergs ausgepflanzt.

 

Zum würdig ausgestalteten Akt sprach neben Herrn Dr. Martin Ander auch der Beauftragte für Minderheiten in der Stadt, Herr Dr. Miloš Vraspír sowie die Vorsitzenden der Verbände, Frau Ing. Monika Fazekas, Hanna Zakhari und Herr Jiří Nestraschill. Sie dankten der Stadt für diese ausgezeichnete Idee, erinnerten an die Bedeutung der Baumsymbolik für frühere Generationen und wünschten Frieden und gute Nachbarschaft in Europa.

 

Zur festlichen Untermalung der Veranstaltung hat Herr Martino Hammerle-Bortolotti mit einem Reigen von Melodien beigetragen.

 

Für die überwiegende Anzahl der Fotos danken wir Herrn Leopold Hrabálek sehr herzlich.

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Ausstellung 1918 in Südmähren im Kloster Speinshart

 (für mehr klick aufs Bild)

DEMNÄCHST IM BGZ BRÜNN

NÄCHSTER GOTTESDIENST

IN DEUTSCHER SPRACHE

am 12. Dezember 2018 

17.00 Uhr  KIRCHE D.HL.FAMILIE

BRÜNN GROHOVA 16  

  

ALLE GOTTESDIENSTE 

2018 BEI KLICK AUFS

UNTERE

EINLADUNGSBILD !

HIGHLIGHTS IM UND UM DAS BGZ BRÜNN

Das Autorenteam unserer Ausstellung „Lilly Reich“ Zdeněk Halla,  Ing. arch. Jana Šinkyříková, Klára Múčková,  PhDr. Zdeněk Mareček mit Frau Prof, Dr. Magdalena Droste (zweite von links).

April 2016 Villa Tugendhat Brünn  Wir gratulieren ! 

Primator Vokřál erhält im Bayrischen Landtag München den Wenzel-Jaksch-Preis 2016

Wir gratulieren !

Mehr bei klick aufs Bild !

Lust auf Leipzig, Brünns Partnerstadt ? Bitte aufs Bild klicken !

ACHTUNG:

BRÜNNER AMTSBLATT METROPOLITAN BERICHTET ÜBER UNS!  

bitte aufs Bild klicken für bessere Lesbarkeit !Originalberichte !

Unser Kindermalwettbewerb 2014 Kinder malen Freunde

Alle prämiierten Zeichnungen beim klick aufs Bild in einer Bilderstrecke der "Landeszeitung"! !
Alle prämiierten Zeichnungen beim klick aufs Bild in einer Bilderstrecke der "Landeszeitung"! !

 ACHTUNG: STUTTGARTER ZEITUNG BERICHTET ÜBER DEN BESUCH VON OB FRITZ KUHN IM BGZ BRÜNN

ganzer Artikel bei klick aufs Bild

 

Einen freundlichen Brief mit den besten Wünschen des Oberbürgermeisters der Stadt Schwäbisch Gmünd, Herrn Richard Arnold (Bild), zu unserer Veranstaltung am 19. Oktober sehen Sie in unserem Gästebuch – bitte klick aufs Bild  - ! !

Und einen freundlichen Eintrag in unser Gästebuch vom Mai 2017 lesen Sie auf unserer Webseite unter "2017"