Bitte beachten Sie auch die Seite "Veranstaltungen 2011"  !

(obere Leiste)

 

Juli 2011: Anbahnung von Schulpartnerschaften Stuttgart-Brünn unterstützt

 

 

Im Juli 2011 hielt sich Frau Dr. Jarmila Brnická zusammen mit ihrer Kollegin Frau Mgr. Marie Kottová in Stuttgart auf. Beide unterrichten an einer Brünner Grundschule u.a. die deutsche Sprache. Frau Dr. Brnická ist darüberhinaus Vorsitzende des „Fördervereines für Schulpartnerschaften Stuttgart-Brünn“ in Brünn und arbeitet eng mit dem gleichen Förderverein in Stuttgart unter dem Vorsitz von Herrn OStD Otto Fischer zusammen.

 

Das Ziel des Arbeitsbesuches waren Gespräche zur Anbahnung weiterer Schulpartnerschaften zwischen Brünn und Stuttgart. Die ersten überaus positiv verlaufenden Gespräche fanden zwischen der Rektorin der Anne-Frank-Schule in Stuttgart-Möhringen statt. Weitere Gespräche fanden in der Rainer-Maria-Rilke-Schule und der Park-Realschule in Stuttgart-Zuffenhausen statt. Darüberhinaus nahmen die Brünner Gäste an der Vorstandssitzung des Fördervereins im Leibniz-Gymnaisum teil und an weiteren Einzelgesprächen.

 

Neben dem arbeitsintensivem Programm blieb noch ein wenig Zeit, um der Autorenlesung von Dr. Karl Corino aus seiner Neuerscheinung „Erinnerungen an Robert Musil“ und der gleichzeitig verlaufenden Ausstellung von Werken des Stuttgarter Grafikers Joachim Sauter zum gleichen Thema im Stuttgarter Literaturhaus zu folgen. Beide haben im vergangenen November im Brünner Begegnungszentrum auf unsere Einladung hin einen Erinnerungstag an Robert Musil gestaltet. (s. auch Veranstaltungen 2010).

 

Darüberhinaus konnte auch das Mercedes Benz Museum besichtigt werden. Besondere Beachtung galt dort der ausgezeichneten didaktischen Aufbereitung der Museumspräsentation sowohl für Jugendliche und Kinder, wie auch für Erwachsene. Ein Besuch der Schüleraufführung des Märchens "Kalif Storch" im Jugendhaus Zuffenhausen durch die "Theater AG" der Park-Realschule rundete den Arbeitsbesuch ab.  

 

Unsere Kooperation mit der Brünner „Theater AG“ in deutscher Sprache, die von Frau Dr. Brnická in Brünn an der dortigen Grundschule geleitet wird, ist überaus erfolgreich. Wir freuen uns darüber, daß wir bei der Organisation des Besuches in Stuttgart ein wenig mitwirken konnten.

 

Der Vorstand des Deutschen Kulturverbandes

Region Brünn

 

 

 

 

WIR GRATULIEREN !

 

Wir gratulieren sehr herzlich dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Tschechien,

S.E. Dr. Arndt Freiherr Freytag von Loringhoven zu seiner Berufung zum Beigeordneten Generalsekretär der NATO DAs Foto zeigt seinen Besuch im Brünner 

Begegnungszentrum im März 2015

 

Das Autorenteam unserer Ausstellung „Lilly Reich“ Zdeněk Halla,  Ing. arch. Jana Šinkyříková, Klára Múčková,  PhDr. Zdeněk Mareček mit Frau Prof, Dr. Magdalena Droste (zweite von links).

April 2016 Villa Tugendhat Brünn  Wir gratulieren ! 

Primator Vokřál erhält im Bayrischen Landtag München den Wenzel-Jaksch-Preis 2016

Wir gratulieren !

Mehr bei klick aufs Bild !

Lust auf Leipzig, Brünns Partnerstadt ? Bitte aufs Bild klicken !

ACHTUNG:

BRÜNNER AMTSBLATT METROPOLITAN BERICHTET ÜBER UNS!  

bitte aufs Bild klicken für bessere Lesbarkeit !Originalberichte !

 NÄCHSTER GOTTESDIENST

IN DEUTSCHER SPRACHE

am 13. Dezember 2017 

17.00 Uhr  KIRCHE D.HL.FAMILIE

BRÜNN GROHOVA 16  

  

ALLE GOTTESDIENSTE 

2017 BEI KLICK AUFS

UNTERE

EINLADUNGSBILD !

Unser Kindermalwettbewerb 2014 Kinder malen Freunde

Alle prämiierten Zeichnungen beim klick aufs Bild in einer Bilderstrecke der "Landeszeitung"! !
Alle prämiierten Zeichnungen beim klick aufs Bild in einer Bilderstrecke der "Landeszeitung"! !

 ACHTUNG: STUTTGARTER ZEITUNG BERICHTET ÜBER DEN BESUCH VON OB FRITZ KUHN IM BGZ BRÜNN

ganzer Artikel bei klick aufs Bild

 

Einen freundlichen Brief mit den besten Wünschen des Oberbürgermeisters der Stadt Schwäbisch Gmünd, Herrn Richard Arnold (Bild), zu unserer Veranstaltung am 19. Oktober sehen Sie in unserem Gästebuch – bitte klick aufs Bild  - ! !

Und einen freundlichen Eintrag in unser Gästebuch vom Mai 2017 lesen Sie auf unserer Webseite unter "2017"